Pflanzen und Schnittblumen

Anwendungen

Pflanzen und Schnittblumen

Plants and cut flowers

Die meisten in Europa verkauften Schnittblumen kommen über den holländischen Blumenmarkt aus Kenia und Kolumbien. Blumen sind empfindliche Produkte, bei denen die Lagertemperaturen und Transportzeiten eine wichtige Rolle für die Qualität des Endprodukts spielen. Gleich nach dem Pflücken werden Schnittblumen bei niedrigen Temperaturen aufbewahrt, um sie im „Ruhezustand“ zu halten und ihre Blütezeit zu verzögern, welche in ihrer ganzen Schönheit erst im Haus oder dem Standort der Kunden stattfinden soll.

Die Qualität der Blume wird durch einen so schnell wie möglich erfolgenden Transport bei gleichmäßiger und kontrollierter Temperatur gewahrt: Temperaturschwankungen, übertriebene Wärme oder Kälte können die Blüten schädigen. Die Einhaltung der Kühlkette während des Transports stellt die Lösung von 90% der Qualitätsprobleme dar, die bei Schnittblumen auftreten können: Qualitätseinbußen können den Verkaufspreis um 5%-10% reduzieren.

Die Datenlogger T-Stream von halveon sind wichtige Mittel zur Überwachung der gleichbleibenden Temperatur während des Transports und der Lagerung von Schnittblumen.

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right