Kältelogistik

Anwendungen

Kältelogistik

Cold logistics

Die Transporte bei kontrollierter Temperatur werden in Zukunft auf dem Gebiet der Logistik eine immer größere Rolle spielen, und zwar wegen des steigenden Volumens von leicht verderblichen Waren (Arzneimittel und medizinische Produkte, frische Lebensmittel und Tiefkühlprodukte, Blumen und Pflanzen) und der größeren Entfernungen zwischen Produktionsstandorten und Endverbrauchern. Gleichzeitig wächst auch die Komplexität des Systems (dedizierte und isolierte Transporte, die Notwendigkeit, mehrere Temperaturen innerhalb der gleichen Sendung zu verwalten), die Belastung durch immer strengere Rechtsverordnungen für transportierte Waren sowie das Erfordernis, den Qualitätsansprüchen des Kunden gerecht zu werden.  

Um die Versandbedingungen garantieren zu können, muss man die Temperatur punktgenau auch im Innern der einzelnen Palette und/oder des Pakets messen können, so dass die Übereinstimmung der Transportbedingungen mit den Lagerungsvorschriften und den geltenden Normen in sämtlichen Phasen des Transports, einschließlich eventueller Temperaturschwankungen beim Abladen, garantiert werden kann. Die Datenlogger T-Stream von halveon wurden entwickelt, um den Erfordernissen einer immer anspruchsvolleren Kältelogistik zu entsprechen, welche die Temperaturbedingungen des jeweiligen Produkts und seiner Verpackung garantieren soll. Die Datenlogger T-Stream von halveon sind einfach anzuwenden und benutzerfreundlich und wurden entwickelt, um sprachliche oder informationstechnische Barrieren der Benutzer und der Ausgangs- und Ankunftsstrukturen zu überwinden.